Burger-white.png

AUFGABE

Die Organisation „Metropolitankonferenz Zürich“ ist schweizweite Vorreiterin in der Förderung der Zusammenarbeit zwischen Kantonen, Städten und Gemeinden in einem grossstädtisch geprägten Raum. Sie setzt sich für Projekte in diversen Handlungsfeldern ein. Unter anderem auch für das schweizweite Familienleben. 


Das Wort „Familie“ hat in der Schweiz im 21. Jahrhundert eine sehr breite Bedeutung und es lässt sich nicht mehr auf ein typisches Modell reduzieren. Doch dies war nicht immer so. Das Familienbild hat sich in den vergangen Jahrhunderten konstant verändert. So war das Familienbild im 16.Jahrhundert im direkten Vergleich zum Familienbild im 19. Jahrhundert noch völlig anders.


Motionary hat sich diesem komplexen Thema angenommen und eine Vielzahl an historischen und wissenschaftlichen Texten diesbezüglich verwertet, um zum Kern der Sache vorzudringen. Auch der Wandel des Frauenbildes spielt dabei eine wichtige Rolle. 


Das Resultat ist ein 2D Erklärfilm über die gesamte Familienentwicklung der letzten Jahrhunderte in der Schweiz. Die Laufzeit des Films beträgt etwa sechs Minuten und beinhaltet eine sehr komprimierte Fassung der wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Das Ziel war es, dem Zuschauer ein komplexes Thema in einem unterhaltsamen Animations-Film zu präsentieren. Der Kunde war begeistert vom Resultat, ganz wie wir.
 

LEISTUNG

– Abwicklung des gesamten Projekts
– Storyboard Erstellung
– Vollständige Produktion durch uns

– Erstellung des Voice Overs
– Komplette Post Produktion

SWISS MADE

Motionary bewegt Menschen und Marken. Haben Sie ein Projekt? Kommen Sie einfach vorbei oder kontaktieren Sie uns:

 

Motionary Film Production

Räffelstrasse 28

8045 Zürich

anfragen@motionary.ch

+41 44 545 55 10